Blogeinnahmen Februar 2015

Ich habe mich dazu entschieden, ab sofort meine monatlichen Blogeinnahmen von sky-angebote24.com zu veröffentlichen. In den monatlichen Einkommensberichten werde ich auf die Besucherzahlen, sowie auf kleinere Details, die im vorangegangenen Monat auf dem Blog vor sich gingen, berichten. Den Startschuss lege ich heute mit der Veröffentlichung meiner Blogeinnahmen für den Monat Februar 2015.

Besucherzahlen im Februar

Besucher Februar 2015

Im Februar konnte ich auf meinem Blog 3216 eindeutige Besucher verzeichnen. Daraus resultierten 3475 Sitzungen und 5848 Seitenaufrufe. Pro Sitzung wurden 1,68 Seiten aufgerufen. Viele Besucher schauen sich den Blogartikel zum aktuellen Sky Angebot an und verlassen die Seite danach wieder. Darauf liegt zwar das Hauptaugenmerk dieses Blogs, dennoch möchte ich versuchen, diesen Wert in der Zukunft ein wenig zu steigern.

Die Verteilung der Besucherquellen sah im letzten Monat folgendermaßen aus:

Suchmaschinen: 74,8 %
Webseiten-Verweise: 11,6 %
Direkte Zugriffe: 8,7 %
Social Media: 4,9 %

Mit der Verteilung bin ich an sich ganz zufrieden. Die meisten Besucher kommen natürlich über Google, wenn sie nach bestimmten Angeboten suchen. Nichtsdestotroz greift fast jeder zehnte Besucher direkt auf meine Seite zu. Das ist für mich persönlich ein recht erfreulicher Wert, da das – zumindest finde ich das – schon ein wenig auf eine Markenbildung hindeutet.

Blogeinnahmen im Februar

Nun kommen wir zum spannenderen Teil. Mit meinem Blog nehme ich sowohl am deutschen Partnerprogramm von Sky teil, als auch bei Sky Österreich. Bei sky.de erhalte ich eine Provision von 40 € per Sale, sky.at vergütet diesen „nur“ mit 38 €. Andere Einkommensquellen gibt es derzeit keine. In der Vergangenheit hatte ich auch mal Google Adsense im Einsatz, doch darauf habe ich wieder verzichtet.

Einnahmen sky.de Partnerprogramm: 18 Sales * 40 € = 720 €
Einnahmen sky.at Partnerprogramm: 0 €

Mit den Einnahmen bin ich recht zufrieden. Diese lagen in der Vergangenheit zwar schon höher, jedoch habe ich im Februar nicht viel Zeit in den Blog gesteckt, was auch dazu geführt hat, dass ich keinen einzigen neuen Artikel veröffentlicht habe. Hier möchte ich definitiv wieder etwas mehr tun, allerdings habe ich derzeit viele andere Dinge zu tun. Das ich keine Einnahmen mit dem sky.at Partnerprogramme erzielen konnte, beunruhigt mich nicht allzu sehr. Hier gab es auch in der Vergangenheit schon Monate, in denen kein einziger Sale zu Stande kam. Die Anzahl potentieller Sky Kunden ist in Österreich einfach um ein Vielfaches geringer als bei uns in Deutschland. Letzten Endes kann ich mit den 720 € im Februar also ganz gut leben – pro Besucher ergibt das einen Verdienst von rund 22 Cent.