Sky Entertainment Umstellung November – Alle Infos und Hintergründe

Sky hat über eine Pressemitteilung bekannt gegegben, dass es im November unter dem Namen „neues Sky Entertainment-Erlebnis“ große Umstellungen vornehmen wird. In diesem Artikel möchten wir Sie über alle Änderungen und Neuerungen durch Sky Entertainment informieren und auf den aktuellen Stand bringen.

Auf der Suche nach einem guten Sky Angebo? Schaue auf unserer Startseite vorbei!

Hinweis: Der Artikel wird laufend aktualisiert, beachten Sie mögliche Änderungen oder Ergänzungen!

Welche Änderungen wird es durch Sky Entertainment geben?

Durch die Sky Entertainment Umstellung wird es gleich mehrere Änderungen geben, diese haben wir nachfolgend für Sie aufgelistet:

Neues Programmpaket – Sky Entertainment Paket

Sky Entertainment PaketEs wird ein neues Programmpaket mit dem Namen Sky Entertainment Paket geben. Der Schwerpunkt soll dabei auf Serien und Entertainment-Inhalten in HD sein. Neben Serienhighlights von Sendern wie Fox HD oder RTL Crime HD bekommen Abonennten Zugang zu Sky Atlantic HD und dem ebenfalls neuen Sky Box Sets. Auch mit dabei sein sollen u.a. Dokumentationen und Kinder-Inhalte. Sky Entertainment wird als neues Basispaket als Alternative zu Sky Welt (das jetzt den Namen Sky Starter Paket erhält) verfügbar sein. Der Preis soll bei 21,99€ liegen. Sky Starter wird nach wie vor für 16,99€ verfügbar sein.
Bestandskunden erhalten die Möglichkeit, in die neue Paketstruktur mit Sky Entertainment zu wechseln (wahrscheinlich verbunden mit einem monatlichen Aufpreis) oder im bisherigen Modell zu bleiben.

Edit 1: Der Sender Sky Atlantic wird definitiv vom Film ins neue Entertainment Paket wechseln.

Neuer Namen für Sky Film

Auch bei den Premiumpaketen gibt es eine kleine Änderung. So ändert sich der Namen des Sky Film Paketes in Sky Cinema.

Sky Anytime wird zu Sky on Demand

Der zu den Sky+ Funktionalitäten gehörende Zusatz Sky Anytime wird zu Sky on Demand. Abonennten erhalten dann – je nach gebuchten Paketen – den Zugriff auf ein größeres Abrufangebot über den Sky+ Receiver, darunter aktuelle Filme (z. B. Der Hobbit), Serien, Dokumentationen oder Sporthighlights. Voraussetzung dafür: Der Sky+ Receiver muss mit dem Internet verbunden sein. In diesem Zuge wird sich auch die Sky+ Benutzeroberfläche rund um Sky on Demand verändern und soll optimiert werden. Über Sky on Demand soll auch der Zugriff auf das neue Angebot Sky Box Sets erfolgen.

Neues Serienangebot Sky Box Sets

Im Rahmen von Sky on Demand wird es ein neues Serienangebot namens Sky Box Sets geben. Darin erhältlich wird es aktuelle Serienhits mit kompletten Staffeln geben. Viele davon in deutscher Erstausstrahlung. Sky Box Sets wird Teil des Sky Entertainment Paketes und von einem mit dem Internet verbundenen Sky+ Receiver oder Sky Go erreichbar sein.

Ausbau des Streaming-Angebots um Sky Online

Sky strukturiert sein bisheriges Streaming-Angebot um und ergänzt es mit neuen Diensten und Funktionen. Alle Inhalte werden ab sofort über das neue Sky Online Entertainment Monatsticket verfügbar sein. In diesem werden neben den bisherigen Inhalten weitere Serieninhalte von u.a. Fox, RTL Crime, Sky Atlantic, Sky Box Sets, Kinderinhalte, Sport News und Dokus abrufbar sein. Der Preis des Sky Online Entertainment Monatstickets liegt bei 9,99€ pro Monat.

Desweiteren das bisherige Film Monatsticket zum Cinema Monatsticket umbenannt und kostet ab sofort 14,99€ statt wie bisher 19,99€. Auch der Preis des Supersport Tagestickets, mit dem Sie Zugang zu allen Sky Bundesliga und Sky Sport Sendern erhalten, wird von 19,99€ auf 14,99€ reduziert. Alle Tickets können in Kombination gebucht werden.

Fragen und Antworten

Wie oben beschrieben wird es teilweise schon größere Änderungen geben. Die Konsequenzen daraus und wie bestimmte Dinge für Bestandskunden aussehen, wird sich erst in den nächsten Tagen klären. Auch in der Sky Community herrscht darüber noch keine hunderprozentige Klarheit. Wir haben nachfolgend mal versucht, mögliche Fragen zu klären:

Was genau ändert sich für Bestandskunden?

Dazu die Stellungnahme eines Sky Mitarbeiters im Sky Community Forum: „Für Bestandskunden ändert sich nichts an den gebuchten Paketen. Des Weiteren wird Sky Anytime zu Sky On Demand. Damit erhalten Abonnenten – entsprechend ihrer gebuchten Pakete – ohne Zusatzkosten Zugang zu einem noch umfangreicheren Abrufangebot über den Sky+ Receiver. Sky Box Sets gibt es nur in Verbindung mit dem Sky Entertainment Paket.“

Ohne die eigene Zustimmung ändert sich praktisch nichts. Jedoch hat man die Möglichkeit in die neue Programmstruktur mit dem Sky Entertainment Paket zu wechseln (mit einem Aufpreis verbunden). Neuerungen fließen nicht nahtlos in ein bestehendes Abonnement mit ein. Bestandskunden behalten also den Sender Sky Atlantik (falls Film Paket gebucht) und Sky Anytime – zumindest bis zum Ablauf Deiner Mindestvertragslaufzeit.

Wie sieht die neue Preisstruktur aus?

Sky Starter Paket 16,99 € oder Sky Entertainment Paket 21,99€
Dazu buchbar drei Premiumpakete (Cinema, Fußball-Bundesliga, Sport). Diese können frei kombiniert und auf die Basis-Pakete oben drauf gebucht werden

Sky Starter + 1 Premium-Paket 35,99 €
Sky Starter + 2 Premium-Pakete 48,99 €
Sky Starter + 3 Premium-Pakete 58,99 €

ODER:
Sky Entertainment +1 Premium-Paket 40,99 €
Sky Entertainment + 2 Premium-Pakete 53,99 €
Sky Entertainment + 3 Premium-Pakete 63,99 €

Für HD-Premium würden weitere 10 € on top fällig

Was haltet ihr von den Umstellungen? Bei Fragen oder neuen Infos, gerne in die Kommentare schreiben!

TEILE DIESEN BEITRAG!