Sky Go – Sky Inhalte von unterwegs aus sehen

Wen ärgert das nicht: Ihre Lieblingsmannschaft spielt oder Ihr Lieblingsfilm läuft und Sie sind unterwegs oder sitzen im Hotel. Dort nützt Ihnen Ihr Sky Abo nichts, da Ihr Receiver und TV bei Ihnen in der Wohnung steht. Kein Problem dank Sky Go! Sky Go ermöglicht es Ihnen, Ihre Sky Inhalte auch von unterwegs aus zu sehen. Wie das geht und weitere Infos zu Sky Go erfahren Sie in diesem Artikel.

Springen Sie direkt zu den Themen, die Sie interessieren:

Was ist Sky Go?

Sky Go LogoSky Go ermöglicht es, die Inhalte der gebuchten Sky Pakete bequem von überall aus auf einem mobilen Endgerät zu schauen – egal ob auf iPhone, iPod touch, iPad, Xbox oder Ihrem Android-Gerät. Musste man früher für Sky Go noch extra Geld bezahlen, ist die Nutzung seit Anfang 2014 völlig kostenlos und Sky Go ist standardmäßig bei jedem Sky Abonnement enthalten. Sky’s Online Videothek Sky Online ist ebenfalls voll in Sky Go integriert und kann von dort aus bedient werden.

Mit Sky Go bietet Sky eine Kombination aus Video-on-Demand und Livestreaming und bietet somit gleich zwei verschiedene Dienste unter einem Produkt an. Zum einen können beispielsweise Filme, die auch im „regulären“ Sky Programm laufen, auf Abruf, d. h. wann immer Sie wollen, angesehen werden. Auf der anderen Seite bietet Sky bei Sportereignissen (Fußball Bundesliga, DFB Pokal, Champions League, Tennis, Formel 1 etc.) über Sky Go auch die Möglichkeit, die jeweiligen Liveübertragungen zu empfangen und anzusehen.

Speziell für Kinder gibt es auf Sky Go auch eine eigene Rubrik („Kids“), auf der es geeignete Filme und Serien für kleinere Zuschauer gibt, zum Beispiel Cinderella, Die Schlümpfe, Wickie und so weiter. So kommt der Spaß auch bei Ihren Kleinen nicht zu kurz.

Hieraus ergibt sich auch die große Stärke von Sky Go gegenüber konkurrierenden Video-on-Demand oder Livestreaming- Anbietern. Sky bietet mit Sky Go nicht entweder VoD oder Livestreaming, sondern eben beides kombiniert in einem Gesamtpaket. Ehrlicherweise muss gesagt werden, dass Sky Go im direkten Vergleich mit reinen VoD-Anbietern wie Netflix und Co. mit der Anzahl an verfügbaren Inhalten nicht mithalten kann. Wer allerdings kein Intensivnutzer ist und nur gelegentlich Filme streamen möchte, ist mit Sky Go bestens bedient. Und dazu muss gesagt werden, dass man Sky Go eben nicht zusätzlich bestellen bzw. bezahlen muss, sondern dieses bereits in jedem abgeschlossenen Sky Abonnement inklusive ist. Somit kann man hier unserer Meinung nach nicht meckern. Sky hat darüber hinaus bereits angekündigt, die Auswahl der verfügbaren Inhalte in der kommenden Zeit weiter ausbauen zu wollen, wonach Sky Go sicherlich noch attraktiver werden wird, als es zum jetzigen Zeitpunkt bereits ist.

Offizieller Sky Go Werbespot

Zugriff per App oder Webseite

Auf die Sky Go Inhalte kann entweder per Sky Go-App (kostenloser Download) oder im Web unter http://www.skygo.de zugegriffen werden. Nach dem Login hat man vollen Zugriff auf viele Sky-Inhalte. Welche Inhalte das Programm zeigt, richtet sich nach den gebuchten Paketen bei Sky. Wenn man beispielsweise das Sky Fußball Bundesliga Paket gebucht hat, dann kann man die Bundesliga an jedem Spieltag auch von unterwegs aus live schauen und verpasst so garantiert kein Spiel mehr. Sind Sie allerdings nur ein Abonnent des Sky Cinema Paketes können, bleibt Ihnen die Fußball Bundesliga auch weiterhin verwehrt – zumindest bis Sie das entsprechende Paket hinzubuchen.

JETZT NEU: Sky Go Extra

Seit kurzem bietet Sky mit seiner Sky Go Zusatzoption Sky Go Extra die Möglichkeit, ab sofort sowohl im Alltag als auch im Urlaub die beste Unterhaltung von Sky immer im Gepäck dabei zu haben. Filme, Serien, Kinderprogramme und Dokumentationen können mit Sky Go Extra auf das eigene Smartphone oder Tablet heruntergeladen und weltweit offline angesehen werden – wo und wann immer Sie wollen!
Sky Go Extra kann für 4,99 Euro im Monat bequem als Zusatzoption hinzugebucht werden. Es gibt eine monatliche Laufzeit, sodass Sie kein Risiko eingehen und Sky Go Extra bei Nichtgefallen zum Monatsende wieder kündigen können.

Weitere Infos zu Sky Go Extra finden Sie hier

Sky Go für Android und iOS

Nach Start von Sky Go war die gleichnamige App lange Zeit ausschließlich für iOS-Geräte verfügbar. Android-Besitzer gingen leer aus, was Sky immer wieder einiges an Kritik einbrachte – auch weil sich der schon seit längerer Zeit angekündigte Start einer Android-App immer wieder verzögerte.
Seit Mitte Dezember 2014 hat das Warten nun endlich ein Ende und Sky Go ist nun auch als Android App erhältlich. Aktuell (Stand 22.12.2014) werden zwar lediglich bestimmte Android-Geräte, wie die Samsung Galaxy S3 bis S5 Reihe oder Google Nexus 5 und 7, unterstützt, laut eigenen Aussagen wird Sky in naher Zukunft jedoch auch weitere Geräte hinzufügen. Weitere Infos zur Verfügbarkeit von Sky Go auf Android erfahren Sie unter diesem Link.

Die App kann im jeweiligen App-Store kostenlos heruntergeladen und installiert werden. Beim Öffnen der App erscheint eine Abfrage, bei der die eigenen Sky Zugangsdaten eingetragen werden müssen. Hat man diese eingegeben und, erhält man vollen Zugriff auf das Angebot von Sky Go und kann mit dem Ansehen der Inhalte beginnen.

Verfügbarkeit der Inhalte zeitlich begrenzt

Viele Inhalte, vor allem Filme (falls Cinema-Paket gebucht), sind zeitlich begrenzt verfügbar. Danach werden die Inhalte aktualisiert, d. h. ältere Inhalte werden durch neue ersetzt, sodass es immer wieder neue Inhalte zu schauen gibt und es nie langweilig wird. Wie lange ein Film bzw. eine Sendung verfügbar ist, wird deutlich neben dem entsprechenden Inhalt innerhalb von Sky Go angezeigt.

Sky Go Bedienung erklärt

Sky Go ist ein super Feature, das ein Sky Abonnement nochmal um einiges aufwertet. Die Oberfläche bzw. der Aufbau von Sky Go ist sehr einfach und intuitiv gestaltet. So werden die Filme beispielsweise in Kategorien („Genres“) aufgeteilt und in sortierten Listen, z. B. „Meistgesehen“ angeordnet.

Sky Go Aufbau

Sky Go Aufbau

Wenn Sie sich einen Überblick über Sky Go verschaffen wollen oder Hilfe bei der Bedienung brauchen, dann ist das folgende Video-Tutorial genau das Richtige für Sie. Darin werden alle grundlegenden Funktionen von SkyGo und die Menüstruktur verständlich erklärt, sodass Sie sich einen genaueren Überblick verschaffen können.

Die Vorteile von Sky Go im Überblick

Mit Sky Go haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sky Inhalte flexibel auch von unterwegs auf Ihrem Mobilgerät zu sehen. Entweder direkt auf der Sky Go Webseite oder per App – egal ob iOS oder Android. Ihre Fußballmannschaft spielt und Sie sind im Hotel? Kein Problem, dank Sky Go können Sie das Spiel auch live von Ihrem Tablet aus verfolgen.

Für die Benutzung von Sky Go bezahlen Sie keinen Cent, es ist völlig kostenfrei in Ihrem Sky Abonnement automatisch enthalten und Sie können es nutzen, wann und wo auch immer Sie es wollen.

Sie haben Kinder? Sky Go bietet auch einen eigenen Kids-Bereich, der spezielle Inhalte für Ihre Kleinen bietet. Darüber hinaus sind alle Inhalte mit einer technischen Alterskennzeichnung versehen, die von rechtlich anerkannten Jugendschutzprogrammen ausgelesen werden kann. So schauen Ihre Kinder auch nur das, was Sie auch sollen.

Sky Online ist automatisch in Sky Go integriert und kann von dort erreicht werden.

Wir hoffen, dass wir Ihnen auf dieser Seite einen Überblick und hilfreiche Informationen über Sky Go geben konnten. Wenn Sie Interesse an einem Sky Abonnement haben, verpassen Sie nicht die aktuellen Sky Angebote, mit denen Sie bares Geld sparen können.